Feuersuppe aus dem Hexenkessel

kesselsuppeAm liebsten koche ich draußen über offenem Feuer!
Freunde einladen, zusammen das Gemüse schnippeln und dabei gern schon mal am Prosecco nippen!   :o)
Eigentlich kocht frau überm Feuer fast so wie auf einem Herd.
Mein Kessel hängt mit einem S-fömigen Haken an einer Kette, so dass ich die Höhe des Kessels variieren kann.
Sobald der Kessel überm Feuer hängt und heiß wird, etwas Öl hineingeben und die Zwiebeln anschwitzen.
Dann das Gemüse dazu – auf diesem Foto sind es überwiegend Möhren und Kartoffeln – und unter Rühren leicht anbraten.
Zum Umrühren braucht man schon einen langen Löffel – am besten einen aus Holz!
Ich habe mir mal einen geschnitzten Löffel aus der Türkei mitgebracht.
Je nach Hitze nun Gemüsebrühe dazu gießen und die Suppe 15-20 Min. köcheln lassen.
Diese Suppe habe ich mit Kurkuma und Curry abgeschmeckt – deshalb die sonnengelbe Farbe!