Frauentanzabend – lustig, feurig-weiblich und soooo lecker!

Einen Tag nach unserem Frauentanzabend im Wonnemonat Mai hier im Wald bin ich glücklich, durchgetanzt und beschenkt ins Bett geplumpst!

Immer noch klingen die Eindrücke von gestern nach:

  • Die bunte Vielfalt der wunderschönen Frauen!
  • Unser großer Kreis (wow!!!)
  •  Die Mitte der Weiblichkeit mit all den mitgebrachten Dingen inklusive Häkel-Yoni, gemütlichem Holznilpferd, runder Nana, reifem Apfel, erotischen Muscheln, geschmeidiger Katze, Blütenpracht, Düfte, Lippenstift, Nagellack, Tücher, Glitzer-Flip-Flops, Frauenfiguren, der „Wolfsfrau“, einem roten BH und noch vieler anderer Dinge
  •  Die Tänze, vor allem unsere beiden feurig getanzten „Hexenkessel“, die vor Weiberenergie nur so sprühten!
  •  Das umwerfend üppige Buffet mit den vielen mitgebrachten Leckereien samt gekochter Wachtel-Mini-Eier, frischen Erdbeeren, gebackenem Teigkreis zum Aufessen, Rosen-Apfel-Sekt, Kuchen und Küchlein, Dattelschmaus und Herzchenmozzarella….  allerliebst!!!

Ich danke noch einmal allen 39 Frauen, die dem Weiberruf gefolgt sind und den Abend so zauberhaft schön und lebendig gemacht haben!